Seit 1998 bieten wir Ihnen in unserer Meisterwerkstatt folgende Dienste für alle PKW und LeichtLKW bis 5Tonnen an:

  • Hauptuntersuchungen* und Abgasuntersuchungen

Alle Jahre wieder kommt der beliebte Termin zur Hauptuntersuchung in
Verbindung mit der Abgasuntersuchuung. Damit Sie nicht unnötig Zeit
und Geld investieren müssen, 
bringen Sie uns Ihr Fahrzeug einfach vorbei.
Wir kontrollieren Ihr Fahrzeug kostenlos, bevor wir es dem Prüfingenieur
vorstellen. Denn fängt dieser an zu arbeiten, müssen Sie auch die Gebühr
für die Hauptuntersuchung bezahlen. Sollten wir bei unserer kostenlosen
Vorkontrolle Mängel feststellen, so unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

* wird durch den TÜV Thüringen oder die DEKRA durchgeführt

Prüftermine TÜV Thüringen Prüftermin DEKRA Prüftermine GTÜ
 Dienstag, & Donnerstag  Freitag Montag & Mittwoch

andere Termine sind nach Rücksprache vereinbar

zur Terminvereinbarung

Bitte bringen Sie zur Hauptuntersuchung Ihren Zulassung Teil 1 (früher Fahrzeugschein) mit. Sollten Sie den vereinbarten Termin nicht einihalten können, informieren Sie uns bitte kurz. Bitte bringen Sie Ihr Fahrzeug früh bis 9 Uhr bei uns vorbei, es ist im Regelfall ab 16.30 Uhr wieder abholbereit.

  • Instandhaltungsarbeiten für alle KFZ und LLKW bis 5 Tonnen

Instandhaltung von Fahrzeugen umfasst all die Arbeiten, die notwendig werden,
wenn der "Zahn der Zeit" an Ihrem Fahrzeug knappert. Das umfasst beispielsweise
die Entfernung von Rost (sofern ein Austausch von Karosserieteilen nicht günstiger
für Sie ist) oder der Ersatz von Bremsleitung.

  • Verschleißreparaturen

Verschleiß umfasst den Austausch aller durch den täglichen Gebrauch
abgenutzten Teile wie beispielsweise Bremsen, Stoßdämpfer. Wir
verwenden dabei stets OE - Teile oder bei zeitwerten Reparaturen
Aftermarket Teile. Bestimmte Teile können nur als OEM - Teil verbaut
werden, diese können wir Ihnen auch durch unsere Zulieferer be-
stellen.

  • Motor,- Getriebeinstandsetzung und -überholung

Der Motor und das Getriebe unterliegen einem ständigen Verschleiß. Auch
bei regelmäßigen Servicearbeiten kann nicht in das Innere der
Aggregate geschaut werden. Verschiedene Einflüsse, können aber 
beispielsweise Ventile, Steuerketten, Dichtungen, Wellen
verschleißen lassen. Dies kündigt sich durch ein verändertes Fahrverhalten
oder gar in Begleitung von Geräuschen an.

  • Unfallreparaturarbeiten
    • zeitwert
    • nach Herstellervorgaben

Wer in seinem Autofahrerleben bereits einen Unfall hatte, ob verschuldet
oder nur beteiligt, weiß, dass die
Abwicklung der Reparatur nicht
immer problemlos ist. Bei vielen Fahrzeugen würde die Reparatur mit
neuen Teilen den Wert des Fahrzeuges übersteigen. Im Haftpflichtfall zahlt
zwar die gegnerische Versicherung, meist aber nur mit Abzügen.
Um Ihnen den meisten Ärger zu ersparen, kommen Sie am Besten gleich
nach Unfallgeschehen zu uns, wir erklären Ihnen die weiteren Schritte,
und empfehlen Ihnen unsere kompetenten Partner in Sachen Begutachtung
und Rechtsberatung.
Eine Adresse und fast alle Probleme glöst!

  • Inspektionen gemäß Herstellervorgaben

Ein Ölwechsel ist ja schnell gemacht!
Das ist fast richtig, aber wussten Sie, dass die Hersteller Automobilseitig als
auch Ersatzteileseitig ein Drehmoment für den Ölfilter und die
Ölablassschraube vorgeben?
Wir schon, täglich erweitern wir unsere Datenbank an Herstellervorgaben
bei welchem Kilometerstand welche Serviceteile getauscht werden müssen,
damit Sie noch lange Freude an Ihrem Fahrzeug haben.
Sie als Autofahrer erfahren zum Beispiel auch nicht, wenn sich Spezifikationen
in der Ölsorte ändern, oder Intervallabstände von Zündkerzen verkürzen.

  • Klimaanlagenservice
  • Airbagarbeiten
  • Computergestützte Diagnose